Tonfrequenz-Elkos

Bei Elkos wird die Isolationsschicht zwischen den Platten durch eine hauchdünne Oxidschicht gebildet. Dadurch sind sie kleiner und auch preiswerter als Folienkondensatoren. Sie haben aber auch Nachteile (geringe Spannungsfestigkeit, höherer Verlustfaktor). Für Frequenzweichen dürfen nur bipolare Tonfrequenz-Elkos verwendet werden, da die sonst üblichen gepolten Elkos in einer Richtung leitend sind.