FONTANELLA SUB

Eigenschaften und Klang

Das Subwoofer-Satelliten-System FONTANELLA ist optisch und akustisch eine Besonderheit. Die Chassis der Satelliten sind nach oben abstrahlend angeordnet. Durch zwei speziell geformte Kegel wird die Schallenergie gezielt reflektiert, so dass sich horizontal in alle Richtungen eine gleichmäßige Klangcharakteristik ergibt.

Als Tiefmitteltöner kommt der AL 130 M - 8 Ohm zum Einsatz, den Hochtonbereich übernimmt der DT 94 - 8 Ohm.

Die diffuse Schallabstrahlung führt zu einer beeindruckenden Räumlichkeit nahezu im gesamten Hörraum. Phantomschallquellen, wie z.B. zwischen den Boxen wahrgenommene Stimmen oder Instrumente, können klar und deutlich geortet werden. Die Klangfarbe bleibt sitzplatzunabhängig im gesamten Raum gleich. Optimal ist eine Aufstellung der Satelliten 0,5 m bis 1 m vor einer Wand auf einem Podest oder Ständer. Dabei sollten die Kegel auf Ohrhöhe oder etwas tiefer sein.

Der optisch an die Satelliten angepasste passive Subwoofer ist mit dem Doppelschwingspulen-Tieftöner GF 200 - 2 x 4 Ohm bestückt. Ein kräftiger, sehr dynamischer Bass kennzeichnet dieses High-End-Chassis.

Das FONTANELLA-System bietet höchsten Musikgenuss als HiFi-Stereo-Lautsprecher, eignet sich aber auch ganz besonders für die hinteren Effektkanäle in Heimkino-Anlagen. Dabei kann der Subwoofer auch entfallen und nur die Satelliten im Small-Mode betrieben werden.

Bestückungsliste für 1 Box

Tieftöner
1 St.
Weiche Fontanella Sub
1 Set
Bassreflexrohr
BR 25.50 (volle Länge)
1 St.
Anschlussklemme
2 St.
Dämpfungsmaterial
Polyesterwolle
3,5 Btl.
Holzschrauben
4 x 20 mm
10 St.
Senkkopfschrauben
3,5 x 25 mm
8 St.
Kabel
2 x 1,5 mm²
2,5 m

Technische Daten

Nennbelastbarkeit
2 x 60 W
Musikbelastbarkeit
2 x 90 W
Nennimpedanz Z
2 x 4 Ohm
Übertragungsbereich (-10 dB)
35 - 120 Hz
Mittlerer Schalldruckpegel
83 dB (2 x 2,83 V/1 m)
Trennfrequenz
120 Hz
Gehäuseprinzip
Nettovolumen
32 l
Außenmaß Höhe
398 mm
Außenmaß Breite
359 mm
Außenmaß Tiefe
359 mm

Empfohlenes Zubehör

Boxenfüße
Spikes
4 St.